Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit an der Ganztagsschule „Anne Frank“ in Hettstedt

 

 

Frau Schlennstedt-Beiersdörfer ist seit dem Schuljahr 2018/2019 als Schulsozialarbeiterin an der Ganztagsschule eingesetzt.

Seit 2009 ist sie beim Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen-Anhalt GmbH angestellt. Die Tätigkeit als Schulsozialarbeiterin übte sie bereits von 2009 bis 2014 an der Ganztagsschule in Hettstedt aus. Nach Ihrer Elternzeit war sie bis Juli 2018 an den Grundschulen Helbra und Ahlsdorf tätig.

 

 

Kontaktdaten:

Anika Schlennstedt-Beiersdörfer

Schulsozialarbeiter TWSD i. S.-A. GmbH

Pestalozzistr 1, 06333 Hettstedt

Tel.: 0172/ 4317818

E-Mail: a.schlennstedt@twsd-sa.de

 

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • zuverlässiger Ansprechpartner für Eltern, SchülerInnen, LehrerInnen, sowie allen schulbeteiligten Personen
  • Intervention und Beratung in (akuten) schulischen, persönlichen und familiären Krisensituationen
  • Beratung insbesondere in schwierigen Lebenslagen
  • Organisation und Durchführung von Projekten zu verschiedenen Themen wie Mobbing/ Cybermobbing, Konflikte/Gewalt, Kommunikation, Alkohol und Drogen, Medien usw.
  • Förderung des sozialen Lernens, der sozialen Kompetenzen und der Konfliktbewältigung
  • Umgang mit Schulverweigerung und Sicherung von Schulerfolg

 

Dabei unterliegt Frau Schlennstedt-Beiersdörfer der Schweigepflicht.